Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten 2016 / Ballastwasser-Übereinkommen noch nicht in Kraft (20.01.2016)
Notfall an Bord
Aktuelles
Schiffszeugnisse
Ansprechpartner
 

Ballastwasser-Übereinkommen noch nicht in Kraft (20.01.2016)

UMWELTSCHUTZ

Ballastwasser-Übereinkommen noch nicht in Kraft

47 Staaten haben inzwischen die Ballastwasser-Konvention inzwischen ratifiziert. Damit ist das erforderliche Quorum von 30 Unterzeichner-Staaten zwar erreicht, aber das zweite Kriterium für das Inkrafttreten des Übereinkommens, nämlich 35% der Welthandelstonnage, wird derzeit knapp verfehlt – um genau 0,44%!

Hamburg-Süd-Schiff

Die internationale Seeschifffahrtsorganisation IMO hat nun die noch fehlenden Flaggenstaaten aufgefordert, dem Übereinkommen beizutreten. Deutschland hat die Ballastwasser-Konvention bereits am 13. Februar 2013 ratifiziert. Experten gehen von einem baldigen weltweiten Inkrafttreten der Konvention aus.

Weitere Informationen zum Thema Ballastwasser finden Sie in unserer Rubrik „Umweltschutz“.