Webcode für diesen Inhalt: 17324207

Nachrichten 2017

Am Samstag, den 1. Juli 2017 findet in der Hamburger St. Gertrud-Kirche ein internationaler ökumenischer Seefahrer-Gottesdienst statt. Unter dem Motto „Wir sind alle in einem Boot“ sind alle Interessierten eingeladen, an dem Gottesdienst teilzunehmen.

Zu dem Gottesdienst laden die Nordischen Seemannskirchen, die Katholische Seemannsmission Stella Maris, die Deutsche Seemannsmission und die Thomasgemeinde Hausbruch-Altenwerder ein. 

Die Predigten werden die Pröpstin Carolyn Decke, Kirchenkreis Hamburg-Ost, sowie Ute Große Harmann, Leiterin Katholische Seemannsmission Stella Maris, halten. Nach dem Gottesdienst gibt es ein kleines Konzert des Hamburger Lotsenchores. Anschließend gibt es bei Würstchen vom Grill und anderen Kleinigkeiten Gelegenheit zum Gespräch.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zu dem Gottesdienst. Für einen Sonderbus ab den Landungsbrücken melden Sie sich bitte bei dem Seemannspfarrer Matthias Ristau an: e-mail: nordkirche@seemannsmission.org, Telefon: 040/32 87 19 92 (Anrufbeantworter).