Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Sachgebiet S 43 - Schifffahrtsrecht, Internationale Haftungsübereinkommen, Querschnittsaufgaben
Bernhard-Nocht-Straße 78
20359 Hamburg

Bereich CLC

E-Mail: clc@bsh.de

Nicole Patzelt
Telefon: +49 40 3190-7431
Fax: +49 40 3190-5008



Webcode für diesen Inhalt: 16641971

Ölhaftung

Haftung für Öl als Bulkladung

Der Eigentümer eines Schiffes, das Öl als Bulkladung befördert, haftet nach dem Haftungsübereinkommen von 1992 verschuldensunabhängig für Ölverschmutzungsschäden. Der Eigentümer hat hierüber eine Versicherung oder sonstige finanzielle Sicherheit aufrechtzuerhalten.

Haftung für Bunkeröl

Nach dem Bunkeröl-Übereinkommen haften Schiffseigentümer für Verschmutzungsschäden, die durch Bunkeröl verursacht werden. Hierüber muss der eingetragene Eigentümer eine Versicherung oder sonstige finanzielle Sicherheit aufrechterhalten.