Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Nord
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg

Arno Graetz
Telefon: +49 40 30388-5116
Fax: +49 40 30388-1580



Webcode für diesen Inhalt: 16767688

Kranken- und Pflegeversicherung

Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung

In Deutschland gibt es sowohl private Krankenversicherer als auch die gesetzliche Krankenversicherung. Alle Informationen auf den nachfolgenden Seiten beziehen sich auf die gesetzliche Krankenversicherung.

Die gesetzliche Krankenversicherung ist eine verpflichtende Versicherung für alle Arbeitnehmer, deren Einkommen (Jahresarbeitsentgelt) unterhalb der Versicherungspflichtgrenze liegt, sowie für viele weitere Personen. Arbeitnehmer mit einem Einkommen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze können dagegen eine private oder freiwillige Krankenversicherung abschließen.

Freie Krankenkassenwahl auch für Seeleute

Seeleute können - genau wie andere Arbeitnehmer auch - ihre Kranken- und Pflegekasse frei wählen. Früher waren Seeleute in der See-Krankenkasse und in der See-Pflegekasse pflichtversichert.  Im Jahre 2008 schlossen sich die See-Krankenkasse (inkl. See-Pflegekasse) in Hamburg und die Knappschaft in Bochum bundesweit zu einer Kranken- und Pflegekasse zusammen - zur Knappschaft mit Hauptsitz in Bochum. Die meisten Seeleute sind auch heute noch bei der Knappschaft kranken- und pflegeversichert.