Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Regionaldirektion Nord
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg

Bereich Rente

Telefon: +49 40 30 388-0
Fax: +49 40 30 388-15 46



Webcode für diesen Inhalt: 16846521

Mitgliedschaft

Seeleute mit Wohnsitz in Deutschland und in der EU sind in der Rentenversicherung versichert

Seeleute,

  • die auf einem Seeschiff unter deutscher Flagge tätig sind und
  • ihren Wohnsitz in Deutschland oder in der EU oder im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum)

haben, sind automatisch - kraft Gesetzes - in der deutschen gesetzlichen Rentenversicherung versichert. Für Seeleute ist die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) zuständig.

Für Seeleute aus dem außereuropäischen Ausland besteht zwar grundsätzlich Versicherungspflicht in der Rentenversicherung, sie können jedoch auf Antrag des Reeders von der Versicherungspflicht befreit werden.

Nicht rentenversicherungspflichtig sind Seeleute, die im Rahmen eines Mini-Jobs mit einem Verdienst bis zu 450,- € monatlich (geringfügige Beschäftigung) beschäftigt sind.