Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)
Dienststelle Schiffssicherheit
Brandstwiete 1
20457 Hamburg

Referat ISM/ILO - Bereich Seearbeitsrecht

Fax: +49 40 361 37-204

Tilo Berger
Telefon: +49 40 361 37-213

Sven Reese
Telefon: +49 40 361 37-313

Kathrin Saß
Telefon: +49 40 361 37-260

Christian Bubenzer
Telefon: +49 40 361 37-600
Fax: +49 40 361 37-735



Webcode für diesen Inhalt: 16613689

Arbeitsvermittlung Seeleute

Private Arbeitsvermittlungsagenturen für Seeleute benötigen eine Zulassung

Die Nutzung privater Arbeitsvermittlungsdienste ist in der Seeschifffahrt weit verbreitet. Das Seearbeitsübereinkommen verpflichtet die Flaggenstaaten, die in ihrem Staatsgebiet tätigen Vermittlungsagenturen für Seeleute staatlich zu kontrollieren und zuzulassen, um beispielsweise zu verhindern, dass Seeleute für ihre eigene Vermittlung an einen Reeder Gebühren zahlen müssen. Reeder dürfen nur solche Vermittlungsdienste nutzen, die über eine staatliche Zulassung verfügen.

Was fällt unter den Begriff "Arbeitsvermittlung"?

Private Arbeitsvermittlung ist die gewerbsmäßige Besetzung offener Stellenangebote durch Privatunternehmen. Auch die interne Vermittlung von Seeleuten durch ein eigenständiges Tochterunternehmen einer Reederei ist eine Arbeitsvermittlung nach dem Seearbeitsgesetz.

Keine Arbeitsvermittlung, sondern die sogenannte Arbeitnehmerüberlassung (umgangssprachlich: Leiharbeit) liegt vor, wenn der Vermittler selbst Arbeitgeber (Verleiher) des jeweiligen Seemanns (Leiharbeitnehmer) ist und diesen im Rahmen seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zur Arbeitsleistung an einen Dritten (Entleiher) überlässt. Für die Arbeitnehmerüberlassung benötigt der Verleiher eine Erlaubnis der Arbeitsagentur für Arbeit.

Zulassungsverfahren für private Arbeitsvermittler in Deutschland

Seit dem 1. August 2013 dürfen private Arbeitsvermittlungsdienste für Seeleute (Vermittler) mit Sitz in Deutschland nur für die Anwerbung und Vermittlung von Seeleuten in Anspruch genommen werden, wenn sie eine Zulassungsbescheinigung der Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr haben. Arbeitsvermittler mit Sitz in Deutschland, die Besatzung für Schiffe, die unter ausländischer Flagge fahren, benötigen ebenfalls eine Zulassungsbescheinigung der Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr.

Im Erstantrag erfahren Sie mehr über das Zulassungsverfahren für private Arbeitsvermittlungsdienste für Seeleute mit Sitz in Deutschland.

Für Folgeanträge verwenden Sie bitte den Antrag auf Erneuerung der Zulassung von privaten Arbeitsvermittlungsdiensten für Seeleute.

(nach oben)

Liste der in Deutschland zugelassenen privaten Arbeitsvermittler für Seeleute

Folgende Vermittler für Seeleute mit Sitz in Deutschland sind von der Dienststelle Schiffssicherheit zugelassen worden:

Name des Vermittlers zugelassen bis

Alfa Ship & Crew Management, Hamburg

19.08.2019

ALSTER MARINE SERVICES GmbH, Hamburg

01.08.2019

Amas Maritime Service GmbH, Hamburg

09.04.2019 

Amazsa Hamburg GmbH, Hamburg

12.09.2019

Atlantic Lloyd Shipmanagement GmbH, Hamburg

31.01.2020

ATL Offshore GmbH & Co. "ISLE OF BALTRUM" KG, Leer

20.07.2018

ATL Offshore GmbH & Co. "ISLE OF FEHMARN" KG, Leer

24.09.2018

ATL Offshore GmbH & Co. "ISLE OF LANGEOOG" KG, Leer

20.07.2018

Atria Learning and Development GmbH, Leer

02.06.2019

Auerbach Bereederung GmbH & Co. KG, Hamburg

06.10.2018

BCM Germany GmbH & Co. KG, Leer

20.11.2020

Bernhard Schulte Shipmanagement (Deutschland) GmbH & Co. KG, Hamburg

18.04.2019

Briese Crew Management GmbH, Leer

26.05.2019

Carl Büttner Shipmanagement GmbH

07.08.2020

Chemtrans Crewmanagement GmbH, Hamburg

24.07.2019

C. Monterola GmbH, Duisburg

08.07.2019

Columbia Shipmanagement (Deutschland) GmbH, Hamburg

29.01.2020

Connect Worldwide Recruiting Agency Daniela Fahr e.K., Bremerhaven

30.07.2019

CPO Crewing GmbH & Co. KG, Hamburg

04.05.2018

Direct Crewing Agentur; Förster-Huang GmbH, Timmendorfer Strand

12.03.2019

Docmondis / Notarzt- Börse

11.10.2020

Döhle Personalmanagement GmbH, Hamburg

29.07.2019

DS Crewing GmbH, Hamburg

07.03.2019

E.R. Crew Management (Germany) GmbH & Co. KG, Hamburg

20.07.2019

E.R. Navigation GmbH & Co. KG, Hamburg

13.06.2019

E.R. Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg

21.05.2019

ECS - Essberger Crewing Services GmbH, Hamburg

02.05.2019

Elbe Crew Management GmbH & Co. KG, Hamburg

27.08.2017

EMA Marine GmbH, Hamburg

13.06.2019

EMS Maritime Offshore Crewing GmbH, Emden

31.07.2019

Ernst Russ Consulting GmbH, Hamburg

12.09.2019

GCC German Crew Center GmbH, Hamburg

29.09.2018

Globe Ship Agency GmbH, Hamburg

29.07.2019

Harren Shipping Services GmbH & Co. KG, Haren (Ems), Bremen

07.09.2018

Hartmann Crew Germany GmbH & Co. KG, Leer

03.07.2019

Hartmann Offshore GmbH & Co. KG, Leer

16.11.2020

Interorient Crew Services (Germany) GmbH, Hamburg

18.12.2019

JobonShip Recruiting Agency Germany, München

07.07.2020

JPC Shipmanagement GmbH, Stade

16.06.2019

Liberty One Crewing Services GmbH & Co. KG, Bremen

09.04.2018

Lighthaus-Marine UG (haftungsbeschränkt), Hamburg

04.04.2019

Lubeca Marine Management GmbH & Co. KG, Lübeck

21.05.2019

Lydia Mar Shipping GmbH, Hamburg

25.03.2019

manx ocean germany GmbH, Oldendorf

30.07.2019

Marcrew Schiffahrts GmbH, Hamburg

05.06.2019

Marlow Offshore Germany GmbH, Hamburg

25.03.2020

Martracon Deutschland LTD, Hamburg

13.06.2019

MINSHIP Shipmanagement GmbH & Co. KG

29.10.2020

M.M.C. Crewing Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg

02.07.2020

MST Shipmanagement GmbH, Schnaittenbach

15.11.2018

Nordic Hamburg Crewing Services GmbH & Co. KG, Hamburg

04.01.2020

Nordic Hamburg Shipmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg

03.07.2019

Northern Crewing Services GmbH & Co. KG, Hamburg

16.04.2019

NorthMan GmbH, Flensburg

12.05.2019

Northwest Crewing GmbH, Leer

27.06.2019

NSB Crewing Solutions GmbH, Buxtehude

24.07.2020

OSM Shipping GmbH, Hamburg

17.06.2019

Peter Döhle Schiffahrts-KG, Hamburg

30.07.2019

PRONAV Schiffahrtsberatung GmbH & Co. KG, Hamburg

21.04.2019

Reederei F. Laeisz GmbH, Rostock

06.11.2020

Rhenus Schiffsmanagement GmbH, Duisburg

19.01.2019

RHL Hamburger Lloyd Crewmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg

20.11.2019

Schiffsarztbörse, Lübeck

20.05.2020

Ships Crew Management, Gerardo J. Tolentino, Hamburg

26.06.2019

Sirius Shipmanagement GmbH, Leer

02.06.2019

Stefan Liebig - backup jobs agency, Ronneburg

03.07.2020

Team Ship Crew GmbH & Co. KG, Wentorf

26.08.2019

Thien & Heyenga Leer GmbH, Leer

09.07.2019

Thor Crewing Luxenbourg SA, Branch Germany

16.06.2018

Thomas Schulte Ship Management GmbH & Co. KG, Hamburg

30.06.2019

Triton Schiffahrts GmbH, Leer

10.06.2019

Triton Shipmanagement GmbH, Leer

07.07.2019

Uniteam Marine Shipping GmbH, Hamburg

05.06.2019

United Lloyd Crewing GmbH & Co. KG, Bremen

31.01.2020

UOS Crew Services UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Leer

04.10.2020

USC Crew GmbH, Drochtersen

26.02.2020

Vidar Crewing Luxembourg SA, Bremen

05.07.2018

Wallem GmbH & Co. KG, Hamburg

11.11.2019

(nach oben)

Bekanntmachung von Problemen, die sich bei der Anheuerung auf einem Schiff ergeben können, das die Flagge eines Staates führt, der das Seearbeitsübereinkommen nicht ratifiziert hat (§ 26 Absatz 4 SeeArbG)

Besatzungsmitglieder an Bord eines Schiffes, dessen Flaggenstaat das Seearbeitsübereinkommen ratifiziert hat, haben bei Beendigung des Heuerverhältnisses einen Anspruch auf kostenlose Heimschaffung nach Regel 2.5 des Seearbeitsübereinkommens.  Dies gilt insbesondere, wenn das Heuerverhältnis im Ausland endet.

Die Dienststelle Schiffssicherheit möchte aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass auf kostenlose Heimschaffung kein Anspruch besteht, wenn eine Tätigkeit oder Beschäftigung auf einem Schiff unter der Flagge eines Staates aufgenommen wird, der das Seearbeitsübereinkommen nicht ratifiziert hat.

(nach oben)

Öffentliche Arbeitsvermittlung für Seeleute in Deutschland

Neben den privaten Arbeitsvermittlern für Seeleute spielt die öffentliche Arbeitsvermittlung durch die staatliche Bundesagentur für Arbeit eine wichtige Rolle. Innerhalb der Bundesagentur für Arbeit ist die Zentrale Heuerstelle Hamburg für die bundesweite Vermittlung von Seeleuten zuständig.

Die Heuerstelle informiert, berät und vermittelt gebührenfrei Fach- und Führungskräfte der Seeschifffahrt. Sie informiert und berät über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und vermittelt Ausbildungsplätze in der Seeschifffahrt.

Weitere Informationen über die Zentrale Heuerstelle Hamburg finden Sie im Internetangebot der Heuerstelle.

(nach oben)