Webcode für diesen Inhalt: 18601529

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die deutsche Flaggenstaatverwaltung nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Daten bei der Nutzung unserer Webseiten und Online-Services erhoben und wie sie verarbeitet werden.

Mit personenbezogenen Daten sind solche Angaben gemeint, die Ihrer Person zugeordnet werden können, z. B. Vor- und Zuname (Art. 4 Nr.1 DS-GVO).

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr),
vertreten durch die Vorsitzende der Geschäftsführung Sabine Kudzielka
Ottenser Hauptstr. 54
22765 Hamburg

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG).

Grundsätzliche Informationen zur Datenverarbeitung bei der deutschen Flaggenstaatverwaltung gemäß DS-GVO haben wir für Sie in separaten Dokumente zusammengestellt:

Wir bieten Ihnen auf unserer Website als Teil unseres Service einige Formulare aus externen Quellen (Stiftung "Schifffahrtsstandort Deutschland, Knappschaft-Bahn-See, Bundesnetzagentur, BG Verkehr, Standesamt I Berlin, TMAS und dem Seeschiffsregister Bremen und Hamburg) an, auf deren Datenschutzhinweise wir hier verweisen.

Protokolldaten

Bei jedem Aufruf unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei übermittelt Ihr Browser automatisch Daten an unseren Webserver, der folgende Informationen protokolliert:

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Webseite/abgerufene Dateien,
  • Webseite, von der Sie auf unsere Website gelangt sind (Refferer-Link)
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • verwendeter Browser mit Versionsnummer.

Diese Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Optimierung und Sicherheit unseres Internetangebotes ausgewertet und anschließend gelöscht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO.

Webseitenanalyse

Um unser Informationsangebot und die Online-Services fortwährend zu verbessern, setzen wir zur Erstellung von Nutzungsstatistiken und deren Analyse den Webanalyse-Dienst Matomo ein. Der Dienst sammelt für die BG Verkehr anonyme Daten, zu denen anonymisierte IP-Adressen, Informationen über Internet Service Provider, Betriebssysteme, Browser und Plug-Ins, Geräteinformationen, Bildschirmauflösung und Spracheinstellungen, Standortdaten sowie Referrer-Links gehören. Außerdem werden die besuchten Seiten inklusive Verweildauer, Downloads, Suchbegriffe, Besuchsdauer, Anzahl der Besuche und Besucher, ausgehende Verweise und, ob Sie unsere Website bereits zu einem früheren Zeitpunkt besucht haben, erfasst.

Eine Rückverfolgung einzelner Benutzerinnen und Benutzer findet nicht statt. Nach Ablauf eines Jahres werden die Daten automatisch und unwiderruflich aus Matomo gelöscht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO.

Wenn Sie nicht möchten, dass die BG Verkehr diese Informationen zukünftig erhält, können Sie der Datenerhebung und -speicherung widersprechen.

Wir weisen darauf hin, dass das Löschen dieses Deaktivierungs-Cookies in Ihrem Browser Ihren erklärten Widerspruch wieder aufhebt.

Einsatz von Cookies

Auf unseren Internetseiten und Online-Services setzen wir Cookies ein, die in Form von kleinen Textdateien auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone etc.) gespeichert werden. Tracking-Cookies ermöglichen eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens (siehe auch Abschnitt "Webseitenanalyse"). Solche Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie enthalten eine Identifikationsnummer, anhand derer Ihr Browser bei einem erneuten Besuch unserer Website wiedererkannt werden kann. Tracking-Cookies verfallen automatisch nach einem Jahr. Weiterhin nutzen wir temporäre Cookies, die notwendig für bestimmte Funktionen unserer Website und deren Serviceangebote sind, z. B. für den Warenkorb im Medienkatalog. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie den Browser schließen.

In den meisten Browsern können Sie einstellen, ob Cookies gespeichert werden dürfen oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Grundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO.

In den meisten Browsern können Sie einstellen, ob Cookies gespeichert werden dürfen oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies eventuell nicht mehr alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Einbindung von Google Maps

Wir setzen Google Maps API der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, kurz „Google“, auf unserer Website ein, um unsere Standorte in einer interaktiven Kartenumgebung darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Nutzereinstellungen und -daten, darunter die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Anzeige von Google Maps zu deaktivieren. Dazu müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Deaktivierung von JavaScript die Kartenansicht und auch einzelne JavaScript-basierte Funktionen der Website nicht mehr zur Verfügung stehen.

Informationen zur Datenverarbeitung durch Google entnehmen Sie bitten der Google-Datenschutzerklärung.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Zum Schutz vor Datenmissbrauch und Spam setzen wir bei einigen unserer Online-Formulare den Dienst Google reCAPTCHA ein. Dabei werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weiterer für den Dienst benötigte Daten an Google übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns über die Kontaktformulare oder über die auf der Website und den Online-Services veröffentlichten E-Mail-Adressen anschreiben, werden Ihre Anfrage und die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, wird Ihre E-Mail-Adresse für die Dauer des Abonnements gespeichert. Um sicherzustellen, dass sich tatsächlich die Inhaberin / der Inhaber der E-Mail-Adresse für den Newsletter anmeldet, werden wir Ihnen nach Ihrer erstmaligen Newsletteranmeldung im Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail senden, in der wir um Bestätigung der Registrierung bitten. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können eine erteilte Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten für den Newsletterversand jederzeit widerrufen. Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink, mit dem Sie das Abonnement kündigen können. Außerdem ist eine Abmeldung über unsere Website möglich.

Speicherdauer Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur so lange, wie es für die hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die gesetzlichen Speicherfristen vorsehen. Danach werden die Daten routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Sicherheit

Um Ihre uns anvertrauten Daten vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder unberechtigtem Zugriff zu schützen, setzt die deutsche Flaggenstaatverwaltung technische und organisatorische Maßnahmen zur IT-Sicherheit ein. Für die sichere Übertragung Ihrer Daten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Ihre Angaben speichern wir auf geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Links auf andere Webseiten

Bitte beachten Sie, dass für verlinkte externe Inhalte andere Datenschutzbestimmungen gelten können, auf die wir keinen Einfluss haben.

Auskunfts- und Widerrufsrechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und – abgesehen von gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten – Löschung Ihrer Daten. Wurde die Datenverarbeitung mit Ihrer Einwilligung vorgenommen, haben Sie jederzeit das Recht Ihre Einwilligung zu widerrufen. Beachten Sie jedoch, dass der Widerruf nur für die Zukunft und nicht rückwirkend für bereits erfolgte Verarbeitungen möglich ist.

Datenschutzbeauftragter:

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

E-Mail: datenschutz@bg-verkehr.de