Ich bin Seemann und möchte wissen:
Menschen der Deutschen Flagge
Hinter der Deutschen Flagge stehen viele starke Persönlichkeiten. Wir stellen Ihnen die Menschen vor, die eng mit der Seeschifffahrt unter deutscher Flagge verbunden sind. Mehr...
Wechsel an der Spitze des BSH
Wechsel an der Spitze des BSH
Monika Breuch-Moritz wurde als Präsidentin des BSH in den Ruhestand verabschiedet. Am 1. November tritt Dr. Katrin Kammann-Klippstein ihre Nachfolge an der Spitze der maritimen Bundesbehörde an. Auf einem Empfang anlässlich des Wechsels wurden die Verdienste der scheidenden Präsidentin gewürdigt.
Bundesregierung unterstützt nachhaltiges Schiffsrecycling
Bundesregierung unterstützt nachhaltiges Schiffsrecycling
Mit einem Gesetzesentwurf zum Schiffsrecycling-Übereinkommen der IMO legt die Bundesregierung das Fundament für die deutsche Ratifizierung des Übereinkommens und setzt ein Zeichen für sicheres und umweltgerechtes Recycling von Schiffen.
Leitfaden zum Seearbeitsgesetz neu gefasst
Leitfaden zum Seearbeitsgesetz neu gefasst
Die Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr hat ihren Leitfaden zum Seearbeitsgesetz grundlegend überarbeitet. Der Leitfaden enthält alles Wichtige zum Thema Arbeits- und Lebensbedingungen von Seeleuten.
Gute Ausbildung sichert die Zukunft von Reedereien
Gute Ausbildung sichert die Zukunft von Reedereien
Wer als Reederei kontinuierlich ausbildet, sichert seine eigene Zukunft und wird auch in wirtschaftlich besseren Zeiten keine Nachwuchsprobleme haben. Darauf hat die Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt (BBS) hingewiesen, die jetzt ihren Jahresbericht 2017 vorgelegt hat.
Einflaggung von Schiffen mit Asbest
Einflaggung von Schiffen mit Asbest
Lange galt Asbest als Wundermittel: Das natürliche Mineral ist feuerfest, isolierend, leicht zu verarbeiten und zudem noch günstig. Doch Asbest macht krank und kann Krebs verursachen. Die BG Verkehr hat nun zusammengefasst, was Reedereien bei einer Einflaggung eines asbestbelasteten Schiffes beachten müssen.